Kredit

– Kreditheini.at – Kredite in Deutschland und Österreich: Angebote, Tipps und Hintergrundinformation.

Kreditangebote für ÖSTERREICHER:
SWK Bank Direktkredit - bonitätsabhängig
Kreditangebote für DEUTSCHLAND:
www.bon-kredit.de - Sofortkredit ohne Schufa!


Nigeria Kredit

Ein älteres Ehepaar aus einer kleinen Stadt zwischen Bremen und Hamburg wollte sich bei der Hausbank einen Kredit von 60.000 Euro aufnehmen, um von einem Nigerianer 32 Millionen US-Dollar kassieren zu können. Diese 32 Millionen US-Dollar wurden dem Ehepaar versprochen, wenn es 60.000 Euro auftreiben könne, und dem Nigerianer übergeben würde. 10.000 Euro wurden von den beiden 70-jährigen bereits bezahlt.

Die Bild berichtete über diesen Fall in ihrer aktuellen Ausgabe ausführlich. Der Trick ist als „Nigeria Trick“ bekannt. Es wird eine sehr hohe Summe Geld versprochen, die durch eine weniger hohe Summe eingetauscht werden kann. Von der sehr hohen Summe Geld hat dann natürlich keiner von den Opfern jemals etwas wieder gesehen.

In diesem aktuellen Fall zeigten sich die beiden Deutschen aber völlig uneinsichtig, und wollten unbedingt die 60.000 Euro als Kredit von der Bank bekommen und damit die 32 Millionen US Dollar zu erhalten. Doch die Hausbank zeigte sich zäh und konnte das Ehepaar durch gute Argumente und anschaulichen Beispielen dann doch von ihrer Idee abbringen. Fazit: Bei bestimmten Geldbeträgen setzt bei manchen Leuten einfach das Hirn aus.


Mit gefälschtem Arbeitsvertrag zum Kredit

Eine hübsche Griechin mit langen schwarzen Haaren konnte sich bei einer Bank in Dortmund mit falschen Unterlagen einen Kredit über 29.500 Euro erschwindeln. Möglich war dies mit einem gefälschten Arbeitsvertrag, in dem ihr ein Nettoeinkommen von 1.400 Euro bescheinigt wurde. Da aber kein Cent vom Kredit zurückgezahlt wurde, traf sich die Frau mit den Bankern […]

weiterlesen »


Wenn Kredit Rückzahlungen nichts wert sind …

Ein 76-jähriger Deutscher nimmt für einen 46-jährigen Tschechen einen 160.000 Euro Kredit auf, um eine Wohnung an ihn verkaufen zu können. Der Tscheche selbst hätte von der Bank keinen Kredit bekommen. Der 76-jährige leitet aber die monatlichen Kreditrückzahlungen des Tschechen nicht an die Bank weiter, sondern steckt sich das Geld selber ein. Im Grundbuch ist […]

weiterlesen »


Kredit eigenmächtig erhöht

Maxfield-Pleite: Prozesstermin für Sparkassen-Vorstand steht fest. Nun steht er endlich fest, der Prozesstermin für den früheren Vorstand der Sparkasse Karl-Heinz S. Drei Jahre nach der Pleite von Maxfield muss sich Herr S., für seinen Teil des Schadens vor Gericht verantworten. Der erste Prozesstag ist auf den 9. März 2011 datiert. Ihm wird unter anderem Untreue […]

weiterlesen »


3.500 Euro Kredit nur für 12.000 Euro Sicherheiten

Kein Kredit aber zusätzliche Zahlungen. Bei einem Prozess, bei dem die Anklage fünf betrogenen Kunden aufgelistet hatte, wurde ein 34-Jähriger zu einer Geldstrafe verurteilt. Zunächst versuchte der Angeklagte noch, seine Hände in Unschuld zu waschen und den Kunden die Schuld zuzuschieben. Dies änderte sich aber schnell. Die fünf Kunden bekamen Besuch von dem Angeklagten, weil […]

weiterlesen »


Kredit bei Internetbank mit gefälschten Papieren

Geld mit gefälschten Papieren ergaunert. Es ist wohl äußerst leicht bei den unterschiedlichsten Banken, mit gefälschten Papieren, ein Konto zu eröffnen. Und dann auch noch an das Geld von normalen Kunden zu gelangen. Dies wurde nun bei einem Prozess beim Amtsgericht in Osnabrück deutlich. Ein Mann aus Melle wurde hier angeklagt, der von etwa November […]

weiterlesen »


Kreditbetrug in Österreich

Groß angelegter Kreditbetrug in der Steiermark aufgedeckt. 230.000 Euro, 14 gefälschte Kreditanträge, 16 Verdächtige – so gestaltet sich das Resümee eines Kreditbetrugs in Österreich, der aufgedeckt werden konnte. Seit 2009 haben die Kreditbetrüger einen Schaden von rund 230.000 Euro verursacht. Seit August 2009 war der mutmaßliche Hauptverdächtige bei einer Fertighaus-, Handels- und Personalleasingfirma in Wien […]

weiterlesen »


Kein Kredit nach Unterschrift auf Blanko Überweisungsträger

Wer einen Kredit benötigt, sollte sich an ein seriöses Bankinstitut wenden. Leider gibt es jedoch noch immer viel zu viele gutgläubige Bürger in Österreich aber auch in Deutschland, die in ihrer finanziellen Not nach jedem Strohhalm greifen. So geschehen auch in Trossingen/ Baden-Württemberg. Die Fahndung nach einem Kredit Betrüger wurde eingeleitet, nachdem eine 53-jährige Hausfrau […]

weiterlesen »


Kredit durch falsche Verdienstbescheinigungen

Warum eigentlich nicht aus der Not anderer Leute eine Tugend machen? So jedenfalls müssen drei Männer gedacht haben, die als „Kreditvermittler“ auftraten. Mit gefälschten Unterlagen täuschten sie die Kreditinstitute und erstanden auf diese dreiste Weise, Darlehen für nicht kreditwürdige Bankkunden. In erster Linie legten sie bei den Geldinstituten falsche Verdienstbescheinigungen vor und täuschten somit über […]

weiterlesen »


Sofortkredit Betrug

Wer in Österreich einen Kredit aufnehmen möchte, sollte genau hinschauen, bei wem er das Darlehen beantragt. Denn in der AK-Konsumentenberatung häufen sich in letzter Zeit die Beschwerden übe gewisse Kreditvermittler – die sich „Finanzierungsunternehmen“ nennen. Diese Kredithaie versprechen nämlich den arglosen Kreditnehmern einen Sofortkredit. In diesem Fall ist es den dubiosen Kreditvermittlern sogar vollkommen gleichgültig, […]

weiterlesen »


Besserungskapital

Wolfgang Kulterer gerät erneut unter Untreueverdacht. Im Zuge der Ermittlungen gegen den Ex-Bankchef wurde ein weiterer Skandal aufgedeckt. In den 90er Jahren hat die Kärntner Landesbank – Heinz Marolt – dem damaligen FPÖ Politiker und Hotelier, eine Kreditsumme von 30 Millionen Schilling nachgesehen. Obgleich die Bank von Marolts Zahlungsunfähigkeit infolge seines Konkurses wusste, stellte sie […]

weiterlesen »


Kredit durch Bankgarantie

Der österreichische Milliardär Martin Schlaff steht unter Verdacht, dem derzeitigen Außenminister Avigdor Liebermann 2010 hohen Kredit ermöglicht zu haben, in dem er Liebermann eine österreichische Bankgarantie verschaffte. Die Gelder des Kredits soll der israelische Außenminister für die Finanzierung seiner Partei benötigt haben. Das israelische Betrugsdezernat sieht vor, gegen den Milliardär Schlaff, Anklage wegen Bestechung zu […]

weiterlesen »


Geldwäsche durch Kredit

Es wird immer dunkler im Fall der Hypo. Unterdessen sollen Drogengelder gewaschen wurden sein. Die Bank selbst möchte im eigenen Interesse die dunklen Geschäfte der Vergangenheit aufarbeiten, verweigert jedoch jegliche Stellungnahme in diversen Fällen, kooperiert jedoch mit den Ermittlungsbehörden. Unbestritten bleibt, dass der Kokain König Darko Saric seine Hand im Spiel hat. Gegen den flüchtigen […]

weiterlesen »


Mehrwertnummer für Kreditanfrage: Telefonrechnung statt Kredit

Die niederösterreichische Arbeiterkammer warnt vor unseriösen „Kreditanbietern“ im Internet. Besonders in das Visier wird dabei ein Schweizer Unternehmen genommen, welches Kreditanfragen mit SMS und Mehrwertnummern entgegen nimmt. Ausser horrenden Telefonkosten bekommt nan nämlich nichts, berichtet die Arbeiterkammer. In einem Fall musste eine Kreditsuchende 1.108 Euro an Telefonrechnung bezahlen. Eine Minute in der Leitung kostete ihr […]

weiterlesen »


Kredit von Vermögensberater

Die Suche eines Vermögensberaters nach einem Kredit für einen seiner Kunden liess ihn in die kriminelle Umgebung abgleiten. Einem Bankangestellten wurde nämlich ein Kredit herausgelockt, der nur unter der Vorspiegelung von nicht exisiterenden Sicherheiten zustande gekommen ist. Jetzt gibt es für den kriminellen Vermögensberater 10 Monate Freiheitsentzug. Auch gegen den Bankangestellen wird ermittelt. Wegen Untreue. […]

weiterlesen »


Kredit für Arbeitslose als Betrug

In Wien gab es in den letzten Jahren einen Kredit bis zu 6.000 Euro für Arbeitslose. Aber nur inoffiziell, denn so ein Geschäft kam nur auf illegalem Wege zustande. Jetzt ist die Sache aufgeflogen, weil die Arbeitslosen den Banken das Geld nicht mehr zurückzahlen konnten. Der Drahtzieher, ein Möbelverkäufer, sitzt in Untersuchungshaft. Eine Bank vergab […]

weiterlesen »


0900 Sofortkredit: einfache Anfrage kostete 438,50 Euro

Die Arbeiterkammer Burgenland warnt vor dubiosen Inseraten für Sofortkredite in diversen Tageszeitungen. Ein Burgenländer wollte auf diese Art von Angebot zurückgreifen. Das Ergebnis war ernüchternd: die Anfrage kostete 438,50 Euro und Kredit gab es keinen. Eine Viertelstunde wurde er am Telefon hingehalten. Junge Damen haben ihn immer hin und her verbunden. Am Ende reichte es […]

weiterlesen »


Kredit oder Schuldensanierung?

Die Arbeiterkammer in Oberösterreich warnt vor Unternehmen welche es sich zur Aufgabe gemacht hätten, mit undurchsichtigen Kreditangeboten Geschäfte machen zu wollen. Statt dem versprochenen Kredit würde nämlich viel mehr eine Schuldensanierung mit hohen Gebühren angeboten. Kredit oder Schuldensanierung? Die Arbeiterkammer behauptet zudem dass von den umtriebigen Geschäfsleuten vorab hohe Gebühren verlangt werden, und die Betreiber […]

weiterlesen »


Vorsicht bei dubiosen Kreditangeboten im Internet!

Schlechte Erfahrungen mit einem Kredit im Internet machte ein 39-jähriger Angestellter aus Villach. Als er online einen Kredit abgeschlossen hat, und anschliessend 700 Euro an Kreditversicherung bezahlt hatte, war von dem Kreditanbieter nichts mehr zu sehen. Ein interessanter Artikel ist darüber in der Kleinen Zeitung zu lesen. Ganz einfach hatte es sich der Kärntner vorgestellt. […]

weiterlesen »


Kredit ohne Sicherheiten

Wer träumt nicht von einem Kredit ohne Sicherheiten? Wahrscheinlich nur jene die keinen Kredit nötig haben, oder jene die genug Sicherheiten vorweisen können, um problemlos an einen Kredit zu kommen. Ist man aber auf der Suche nach einem Kredit ohne Sicherheiten, so ist höchste Vorsicht geboten. Es gibt nämlich nicht wenige Halunken, die aus diesem […]

weiterlesen »


Kreditbetrug lohnt sich nicht

Ein Kreditbetrug lohnt sich nicht. Und schon gar nicht wenn man dabei erwischt wird. Diese bittere aber gerechte Erfahrung musste ein 75-jähriger Deutscher in Österreich machen. Er hielt die österreichischen Bankangestellten für geistig etwas zurückgeblieben, und erhoffte sich dadurch ein leichtes Spiel einen Kredit ergaunern zu können. Ein Zeitungsbericht über den lockeren Umgang der österreichischen […]

weiterlesen »


Ein Kredit für den Sohn: was würden Sie alles dafür tun?

Gewisse Positionen der Macht behinhalten auch gewisse Verlockungen zum Machtmissbrauch. Diese Erfahrung musste auch ein deutscher Bürgermeister aus der Stadt Neuruppin in Brandenburg machen. Der frühere Sekretär der SED, bekam für seinen Sohn keinen Kredit von einer Bank. Deshalb liess er sich in einen Handel mit einem Bauinvestor ein. Der Sohn des Bürgermeisters erhielt vom […]

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.