Kredit

– Kreditheini.at – Kredite in Deutschland und Österreich: Angebote, Tipps und Hintergrundinformation.

Kreditangebote für ÖSTERREICHER:
SWK Bank Direktkredit - bonitätsabhängig
Kreditangebote für DEUTSCHLAND:
www.bon-kredit.de - Sofortkredit ohne Schufa!


Soft Loans

Österreichischen Unternehmen können neue Märkte erschlossen werden, denn die Produkte aus Österreich sind vor allem in den Entwicklungsländern sehr gefragt. Besonders willkommen sind Erzeugnisse für das Gesundheits- und Bildungssystem als auch Mittel für den Katastrophenschutz, ebenso wie Erträge die der Infrastruktur oder der Wasserversorgung zugutekommen.

Unbestritten ist, dass die Produkte der österreichischen Firmen sehr begehrt sind. Allerdings ist es um die Wirtschaftskraft der Kunden in den Entwicklungsländern, was pekuniäre Geschäfte betrifft, nicht gut bestellt. Doch auch hier können spezielle Kredite helfen, die sowohl den österreichischen Unternehmen neue Perspektiven der Vermarktung Ihrer Produkte ermöglichen, als auch die wirtschaftliche und soziale Entwicklung vor Ort stärken können.
Soft Loans sind diesbezüglich sehr gefragt.

Was allerdings sind Soft Loans eigentlich?

Unter Soft Loans versteht man Darlehen bzw. Kapitalhilfen, die im Rahmen der Entwicklungshilfe zur Verfügung gestellt werden. Im Endeffekt handelt es sich bei den Soft Loans um Kredite aus der „öffentlichen Hand“ die zu besonderen Konditionen – was Zinssätze, Laufzeiten und Zuschussleistungen betrifft – aufgenommen werden können. Diese besonderen Kredite werden für zahlreiche Empfängerländer bereitgestellt.

Das Gute an diesen Darlehen ist auch, dass sie ohne große Umstände beim Empfänger ankommen, denn Soft Loans werden in der Regel ohne die normalen Sicherheitsanforderungen zur Verfügung gestellt. Dies bedeutet für die Darlehensnehmer, dass der Weg von der Antragstellung bis zur Genehmigung des Kredites allgemein recht kurz ist.

Soft Loans – Hoffnung für Entwicklungsländer und österreichische Unternehmer!

© Photographer: Emilia Kun | Agency: Dreamstime.com


Darlehen ohne Bank

Wenn die Bank aus dem Spiel bleiben soll, dann müssen halt die Kunden für die Kreditsumme sorgen! So jedenfalls denken es sich Christian Haim und Günter Achleitner, Geschäftsführer der gleichnamigen Biohof GmbH. Dieses Schema ist nicht neu in Österreich, denn die beiden orientieren sich diesbezüglich an ihrem großen Vorbild, dem Unternehmer Heini Staudinger, Geschäftsführer der […]

weiterlesen »


Zwischenkredit

Der Zwischenkredit dient als Finanzierungsform von zugesagten aber noch nicht auszahlungsreifen Hypothekendarlehen, als auch angesparten aber noch nicht auszahlungsreifen Bausparverträgen bis zum Zeitpunkt der Auszahlung. Die Kredithöhe von einem Zwischenkredit ortientiert sich immer an der zugesagten Hypothek. Bei Bausparverträgen dient die Bausparsumme als Orientierung. Dabei müssen aber immer die Beleihungsvorschriften der Bausparkasse beachtet werden. In […]

weiterlesen »


Blankodarlehen: Kredit ohne Grundpfandrecht

Das deutsche Nachrichtenmagazin „Welt Online“ berichtet in seiner aktuellen Ausgabe dass bei Darlehen zur Modernisierung viele Bausparkassen nun auf ihr Grundpfandrecht verzichten würden. Eigentlich war das bisher immer möglich, aber nur bis zur Höchstsumme von 15.000 Euro. Das Besondere daran: Blankodarlehen sind in Deutschland jetzt auch bis zu 30.000 Euro erhältlich. Der schnelle Kredit für […]

weiterlesen »


Immobilien Kredit: Hypothekarkredit, Bauspardarlehen, oder Privatkredit

In einem aktuellen Artikel der österreichischen Tageszeitung „Die Presse“ wird behauptet dass der beste Zeitpunkt für den Immobilien Kredit nocht nicht gekommen wäre. Nach Expertenmeinung wird der Euribor noch weiter sinken, und zudem kann man derzeit gut über einen geringeren Aufschlag verhandeln. Hypothekarkredite und Bauspardarlehen sind generell kostengünstiger als Privatkredite. Beim Hypothekarkredit hat die Bank […]

weiterlesen »


Warum ist das Bauspardarlehen so beliebt?

Die Popularität von Bauspardarlehen ist schnell erklärt. Das Bauspardarlehen bietet dem Kreditnehmer eine einzigartige Zinssicherheit, und ein hohes Mass an Flexibiliät bei der Rückzahlung. Der Darlehenszins wird bereits beim Abschluss eines Bausparvertrages festgelegt, und ändert sich dann nicht mehr. Ein Bausparvertrag ist zwingend notwending, um ein Bauspardarlehen zu erhalten. Da kommt man nicht darüber hinweg. […]

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.