Kredit

– Kreditheini.at – Kredite in Deutschland und Österreich: Angebote, Tipps und Hintergrundinformation.

Kreditangebote für ÖSTERREICHER:
SWK Bank Direktkredit - bonitätsabhängig
Kreditangebote für DEUTSCHLAND:
www.bon-kredit.de - Sofortkredit ohne Schufa!


Gute Konditionen bei der Bank: Wie verbessere ich die Kreditwürdigkeit meines Unternehmens?

Höhere Kreditwürdigkeit und bessere Konditionen für sein Unternehmen erreichen!

freundlicher bankerEs sind nur wenige Dinge die man beachten muss, wenn man als Unternehmer die Kreditwürdigkeit seiner Firma verbessern möchte. Grundsätzlich muss man einmal wissen und verstehen dass sich die Bank vor einer Kreditvergabe ein umfassendes Bild über die Risikosituation des Kreditnehmers machen muss.

Mit der Einsicht in die Bilanz, der Gewinn und Verlustrechnung, und anderer Zahlen zum laufenden Geschäftsjahr, gewinnt die Bank wertvolle Hinweise über das Risiko des anstehenendes Kreditgeschäftes. Umso einfacher es für die Bank ist, die präsentierten Zahlen und Daten des Kunden zu verarbeiten, umso besser wird die Einschätzung der Kreditwürdigkeit ausfallen.

Besonders interessant sind für die Banken auch die Aktivitäten des persönlich haftenden Gesellschafters einer KG, oder des Inhabers einer Einzelfirma, ausserhalb des Unternehmens. Denn jede Handlung kann auf Grund der persönlichen Haftung negative Auswirkungen auf die Kreditrückzahlung haben. Private Aktivitäten die den Kredit gefährden könnten sind für Banken jedoch immer schwer zu bewerten und vorauszusehen. Als betroffener Kunde sollte man daher die Sorgen und Wünsche der Banken in dieser Beziehung verstehen, und es ihnen nicht unnötig schwer machen. Wenn angeforderte Informationen über den persönlichen Immobilienbereich, allen Bürgschaftsverpflichtungen, Beteiligungen und Vermögensanlagen klar und unverzüglich der Bank mitgeteilt werden, müsste sich dies auch positiv auf die Kreditwürdigkeit auswirken. Vor allem wenn ein Unternehmen bereits ohnehin mit einer schwachen Bonität angesehen wird, sind diese Details aus dem privaten Bereich besonders wichtig. Es ist für den Kunden daher angebracht gleich mit offenen Karten zu spielen, und von Beginn an zu kooperieren.

Wichtig:
Bei den Kreditunterlagen klare Strukturen und transparente Verhältnisse schaffen, und möglichst alle Risikofaktoren vermeiden!
Die angeforderten Unterlagen der Bank so rasch wie möglich zur Verfügung stellen!
In eine offene Kommunikation mit der Bank treten!

Weist das Unternehmen keine starke Bonität auf, so muss man mit höheren Anforderungen rechnen.

Daher:
Eine hohe Transparenz in den bereitgestellten Unterlagen kann sich positiv auf die Kreditwürdigkeit auswirken!

Wenn man schon nicht mit einer starken Bonität gesegnet ist, muss man zumindest versuchen dies durch eine offene Kommunikation mit der Bank und transparenten Verhältnissen in den Unterlagen auszugleichen. Die Ansprüche der Unterlagen werden besimmt von Grösse des Unternehmens, Kredithöhe und Laufzeit, Bonität, Sicherheiten und der Branche. Bei kleinen Unternehmen interessiert sich die Bank zudem auch noch für die private Vermögens und Einkommenssituation. Hier kann es dann auch oft zu indiskreten Fragen kommen, in Bezug auf Ehe und Erbverträge, als auch Unterhalt für uneheliche Kinder und ähnliches. Hier muss man als Kunde darüber stehen, und der Bank unverzüglich alle Informationen zukommen lassen die sie möchte.

Was ist bei den Unterlagen sonst noch zu beachten?
– Jahresabschlüsse oder vorläufige Zahlen so rasch wie möglich vorlegen
– die Zahlen kennen und eigene Analysen begründen können
– bei der Präsentation der Unterlagen überzeugend auftreten
– aktuelle Zahlen vorlegen können (wenn der letzte Bilanzstichtag schon länger zurückliegt)
– Prognosen erstellen und Abweichungen gut begründen können
– wichtige Unterlagen frühzeitig und unaufgefordert einreichen
– regelmässige Informationen über die Geschäftsentwicklung bereitstellen
– geplante Investitionen und Aktivitäten nicht verschweigen
– wichtige Positionen im Jahresabschluss vom Steuerberater detailliert ausweisen und erläutern lassen
– Kundenbetreuer auf Optimierungsmöglichkeiten in den Unterlagen ansprechen

Beherzigt man alle diese Sachen, kann man das Optimum aus seiner Situation herausholen, seine Kreditwürdigkeit verbessern, und dadurch von guten Konditionen profitieren.

Bild: © Lasse Kristensen | Dreamstime.com


Was kann der ING-DiBa Online Kredit für Österreich?

Seit Sommer letzten Jahres hat auch die Direktbank ING-DiBa einen Online Kredit für ihre österreichischen Kunden. Eigentlich sind es drei Kredite. Das Angebot teilt sich in 3 Kreditarten auf: Ratenkredit, Wohnkredit und Autokredit. Sehen wir uns die Angebote einmal genauer an. Der ING-DiBa Ratenkredit Der ING-DiBa Ratenkredit lässt so gut wie alle Verwendungsmöglichkeiten offen. Beispielsweise […]

weiterlesen »


Die Geschichte der Online Kredite in Deutschland und Österreich

Blickt man zurück, so muss man feststellen, dass es Online Kredite in Deutschland und Österreich eigentlich noch nicht einmal so lange gibt. Welche Institute waren also die ersten Online Kredit Anbieter? Wie haben sie sich entwickelt, und welche Anbieter sind mit der Zeit dazugestossen? Eine der ersten Internetseiten im deutschsprachigen Raum aus dem Finanzsektor war […]

weiterlesen »


Wie wirkt sich Basel II auf die Kreditvergabe aus?

Seit dem 1. Januar 2007 ist Basel II nun in Kraft. Basel II ist eine Weiterentwicklung von Basel I, und betrifft die Eigenkapitalvorschriften der Banken bei ihren Kreditvergaben. Was ist der Unterschied zwischen Basel I und Basel II? Bei Basel I wurde zu stark verallgemeinert. Die Kreditvergaben wurden nicht unterschieden. Ein Kredit war ein Kredit, […]

weiterlesen »


Wie Banken über ihre Kunden denken

Kundensegementierung: Wie denken Banken über ihre Kunden? Die Banken möchten mit ihren Kunden Geld verdienen. Um das Potential maximal ausschöpfen zu können, werden die Kunden in verschiedene Segmente eingeteilt. Man nennt das Kundensegmentierung. Wie sehen die Banken nun ihren Kunden, und wie merkt man ob man für die Bank ein wichtiger Kunde ist oder nicht? […]

weiterlesen »


Wie erkenne ich eine gute Bank, und wann soll ich meine Bank wechseln?

Gedanken zum Bankwechsel als Privatperson und als Unternehmer. Warum sollte man eine Bank wechseln? Wie wählt man die richtige Bank aus? Wie beglückt man die neu gewählte Bank gleich mit einer Kreditanfrage? Wieviele Banken sollte man haben? Was ist die Basis einer guten Bankverbindung? Und wie erkennt man als Unternehmer eine gute Bank? Warum denkt […]

weiterlesen »


Extrem günstige Kredite in China!

Ein Online Kredit Vergleich in China verblüfft mit günstigen Kreditzinsen! Erst kürzlich hörte ich während einer Kabarettveranstaltung die Aussage, dass China die einzige Volkswirtschaft der Welt ist, die noch Bargeld in rauhen Mengen besitzen würde, und damit dazu verdammt wäre, die Weltwirtschaft weiter in Gang zu halten. Doch nicht nur das macht einen Online Kreditvergleich […]

weiterlesen »


Präsident Wulff, der Kredit, und sein Umgang mit den Medien

Kreditheini hat bisher zu den Kreditgeschichten des Bundespräsidenten unseres grossen Nachbarlandes geschwiegen. Einerseits hat das Interesse gefehlt sich damit näher auseinanderzusetzen, andererseits scheint das Thema ein richtiges Minenfeld zu sein. Erst gestern gab es Berichte von bedrohten Schreibern bei Bild, und Schimpftiraden des Bundespräsidenten auf dem Anrufbeantworter der Bild Redaktion. Andererseits sollen vom grossen Staatsoberhaupt […]

weiterlesen »


Kredit ohne Bank? Wie macht das die hessische Bäckereikette Heberer?

Kredit ohne Bank und ohne Smava. Eine Bäckerei aus Hessen geht neue Wege in der Kapitalbeschaffung! Ob man von der Bank keinen Kredit mehr erhielt, oder ob die Konditionen für das Unternehmen zu ungünstig waren, kann man nur vermuten. Die hessische Bäckereikette Heberer hat jedenfalls ihren eigenen Weg zur Kapitalbeschaffung gefunden. Seit August letzten Jahres […]

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.