Kredit

– Kreditheini.at – Kredite in Deutschland und Österreich: Angebote, Tipps und Hintergrundinformation.

Kreditangebote für ÖSTERREICHER:
SWK Bank Direktkredit - bonitätsabhängig
Kreditangebote für DEUTSCHLAND:
www.bon-kredit.de - Sofortkredit ohne Schufa!


Hypo Prozess

Termin für Ex-Hypo-Vorstand. Der nächste Prozess ist im Anmarsch und nachdem der AvW-Prozess vorbei ist, geht es nun mit dem Ex-Hypo-Vorstand weiter. In der nächsten Woche soll der Termin gegen Herrn K. bekannt gegeben werden. In diesem Prozess geht es um eine Schadenssumme von 2,15 Millionen Euro, die durch Untreue unterschlagen wurden. Auch wenn noch einige Fragen zu klären sind, was den Prozess angeht, dürfte das Medieninteresse sehr groß sein. Größer noch wie bei dem AvW-Prozess, denn es werden Medienvertreter aus Deutschland und Kroatien erwartet. Wie aber schon bekannt, ist werden die modernen Video- und Tonanlagen wieder zum Einsatz kommen, die auch schon im AvW-Prozess im Schwurgerichtssaal eingebaut waren.

Laut Anklage geht es im Schöffenprozess vorerst um eine Summe von 2,15 Millionen Euro. Dies teilt sich folgendermaßen auf: Bei zwei Millionen geht es um einen Kredit, der für die Fluglinie Styrian Spirit gewährt wurde. Diese Fluglinie ist aber bereits pleite. 150.000 Euro erhielt ein Privatdetektiv. Dieses Geld musste die Hypo Österreich allerdings unter dem damaligen Vorstand abschreiben. Somit lautet der Vorwurf der Staatsanwaltschaft auf Untreue. Der Strafrahmen kann bis zu zehn Jahre Haft betragen, zumal Herr K. Damals Aufsichtsrats-Vorsitzender der Hypo-Österreich war und noch eine falsche Zeugenaussage vorgeworfen wurde. Bisher hat er aber alle Vorwürfe zurückgewiesen.

Nun ermitteln vier Staatsanwälte in verschiedenen Bereichen. Denn es stehen noch weitere Untreue-Vorwürfe wie auch Bilanzfälschung im Raum. Ein Gerichtsgutachter hatte eine Kapitalerhöhung von 2004 zerlegt und hier weitere Unstimmigkeiten gefunden. Die Staatsanwaltschaft hält sich aber zurück und gibt keine weiteren Kommentare.


Mit Kredit Steuern sparen?

Ex Minister bunkert Geld in Lichtenstein. Öffentlichkeit und Justiz rätseln bereits seit Wochen, warum der Ex-Finanzminister 3,7 Millionen Euro im Fürstentum Liechtenstein bunkert. Der Anwalt des Ex-Ministers wurde gefragt, warum das Geld, welches er mit Investmentfonds verdiente, nicht in Österreich bleibt. Daraufhin antwortete er, dass dieser nicht wollte, dass die in Österreich die Vermögensverhältnisse bekannt […]

weiterlesen »


Die Großveranlagungsgrenze der Ausleihungen

Wer die Großveranlagungsgrenze überschreitet, hat mit derben Konsequenzen zu rechen. So soll es heuer der Hypo Niederösterreich an den Kragen gehen. Der Hypo Landesbank wird wahrscheinlich eine saftige Strafe in Millionenhöhe aufgebrummt. Warum das? Laut Einschätzung der Finanzmarktaufsicht hat die NÖ Hypo dem irischen Spezialvehikel Augustus einen Kredit in Höhe von 800 Millionen Euro zukommen […]

weiterlesen »


Kredit Verwendungszweck in der Politik

Scharf kritisiert wird ein 1,5 Millionen Euro-Kredit der Stadtwerke. Nicht der Kredit der Stadtwerke, für welchen die Stadt haften soll, erzürnt den Mürzzuschlager Gemeinderat als vielmehr der Verwendungszweck des Darlehens. Dieser Kredit soll nämlich keinesfalls als Investition dem Betrieb zugutekommen, sondern vielmehr als Gewinneinnahme der Stadtkasse Mürz dienen. Arnd Meißl, FP Stadtrat und VP-Gemeinderat Alfred […]

weiterlesen »


Kredit Schlichtungsstelle: weniger Beschwerden = Erfolg?

Wie gut das es die Schlichtungsstelle gibt, denn die Zahl der Verbraucherbeschwerden beim Ombudsmann beweisen, dass es tatsächlich besser so ist. Manchmal bauen die Banken bzw. Kreditinstitute ganz schönen Mist. Die Geneppten in manch einem Fall sind die Kreditverbraucher. Wenngleich auch die Beschwerden, welche unmittelbar im Zusammenhang mit einer Darlehensvergabe stehen, unterdessen auf einen Anteil […]

weiterlesen »


Bei Kredit Streitigkeiten hilft die Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft

Nicht immer muss gerichtet werden, man kann auch schlichten viel auf Erden. Hat der Bankkunde Beschwerden, kann er diese der „Gemeinsamen Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft“ vortragen. Wenn es darum geht, einen Kredit zu beantragen, gibt es oft viele Fragen zu den Kreditvergaben oder auch den Konsumentenkreditverträgen. Selbst darüber kann der österreichische Bankkunde sich bei der […]

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.